• Professioneller Bereich

    Formulare für Hausärzte und Krankenpfleger

    Formular für den Hausarzt beim Patienten zu Hause

    Damit der Patient zu Hause das Palliativstatut erhält und ihm der Pauschalbeitrag von 647,16 € zukommt, füllt der Hausarzt das entsprechende Formular aus. Dies wird dann zum Vertrauensarzt der Krankenkasse des Patienten geschickt. Erst die Zustimmung des Vertrauensarztes ermöglicht die Bewilligung der finanziellen Unterstützung. Sie dient der Deckung von Medikamenten-und Pfegematerialkosten oder der Bezahlung von Krankenwachen oder Familienhilfe. Die Besuche des Hausarztes werden komplett zurückerstattet. Der Antrag kann nach einem Monat erneut für einmal gestellt werden.

     

    Formular Statut >

    Formular für den Hausarzt beim Patienten im Alten-und Pflegewohnheim

    Auch dieses Formular ist zum Vertrauensarzt der Krankenkasse des Patienten zu schicken, auch hier bezahlt der Patient keine Eigenbeteiligung mehr bei den Visiten des Hausarztes.

     

    Formular APWH Palliativ >

    Ärztliche Verordnung fürs Externe Team

    Diese Formular ist bei Anfrage nach Intervention des Externen Teams in der häuslichen Versorgung oder im Alten- und Pflegewohnheim vom Hausarzt auszufüllen.

     

    Ärztliche Verordnung >

     

    Ärztlicher Leitfaden

    In dieser Broschüre finden Sie umfassende Informationen zur häuslichen Betreuung von Palliativpatienten.

     

    Flyer Hausärzte >

    Formular für die Pfleger und -innen der 1. Linie

    Die Pfleger(innen) der 1.Linie füllen dieses Formular aus. Die Leistungen der Krankenpflege werden dann komplett übernommen. Das Formular wird zum Vertrauensarzt der Krankenkasse geschickt innerhalb 10 Tagen nach Behandlungsbeginn.

     

    Formular 1. Linie Palliativ >

     

    Patientenverfügung

    Eine Patientenverfügung ist eine schriftliche Erklärung. Sie dokumentiert den Willen einer Person für den Fall, dass sie sich nicht mehr äußern und ihr Selbstbestimmungsrecht in Gesundheitsangelegenheiten nicht mehr ausüben kann.

    Der Palliativpflegeverband der DG übernimmt ab Januar 2014 die Aktualisierung, den Neudruck und die Verwaltung der Patientenverfügung. Er übernimmt damit die Rolle der KPVDB.

     

    Die Professionellen, die Einrichtungen und die Hausärzte können Exemplare über den Palliativpflegeverband erhalten.

     

    Patientenverfügung DE-0417>       Patientenverfügung FR-0614 >

×
DATENSCHUTZ

In diesem Kapitel wird beschrieben, wie wir mit den Daten umgehen, die wir aus Ihrem Besuch auf unserer Website entnehmen. Wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse oder sonstige Angaben hinterlassen, z.B. anlässlich einer Anfrage, verpflichten wir uns, diese Angaben nicht an Dritte weiterzugeben. Wenn Sie von uns E-Mails bekommen, haben diese immer einen Bezug zu Ihrer Anfrage. 

Bei Ihrem Besuch auf einer Website, also auch auf der unseren, entstehen Einträge in den sogenannten Logfiles, wobei Angaben zu Ihrem Surfverhalten registriert werden (Datum des Besuchs, Uhrzeit, Verweildauer, aufgerufene Seiten, usw.). Aber keine Sorge, Sie als Surfer bleiben trotzdem anonym, denn man kann nicht erfassen, wer vor dem Computer sitzt. Diese von Ihnen automatisch hinterlassenen Angaben werden von uns ausschließlich zur Analyse und zur Verbesserung unserer Website und unseres Angebotes herangezogen.

IMPRESSUM

Copyright 2016 - Alle Rechte vorbehalten

Verantwortliche Herausgeberin:
Petra Plumacher
Palliativpflegeverband der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens VoG
Hufengasse 65
B-4700 Eupen
Tel: 087 569747
Email: info@palliativpflege.be

Auf unseren Seiten können Sie Links zu anderen Websites im Internet finden. Wir übernehmen keine Verantwortung für die Richtigkeit der auf diesen Websites bereitgestellten Informationen, was auch für weiterführende Links von dort gilt. Wir stimmen nicht in jedem Fall mit den dort vertretenen Meinungen überein. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage angegebenen Links und sämtliche Inhalte der Seiten, zu denen diese Links führen.

Text, Bilder, Grafiken, Sound, Animationen und Videos sowie deren Anordnung auf dieser Website unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderer Schutzgesetze. Der Inhalt dieser Website darf nicht zu kommerziellen Zwecken kopiert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden.

Diese Website wurde mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem können der verantwortliche Herausgeber und die Produzenten für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen nicht garantieren. Sie schließen jegliche Haftung für Schäden, die direkt oder indirekt aus der Benutzung dieser Website entstehen, aus.

Das in der Website enthaltene geistige Eigentum ist geschützt. Durch die Veröffentlichung dieser Website erteilen die Produzenten keine Lizenz zur Nutzung dieses Eigentums an Dritte.